Weuthen GmbH
Weuthen GmbH
Weuthen GmbH

    Weuthen Marktinfo vom 14.11.2017

    Auch in der laufenden Woche erfolgen noch planmäßige Lieferungen aus dem Feld, aus Notlagerung und Feldmieten. Zudem drücken Partien mit Haltbarkeitsproblemen zusätzlich auf den Markt. 

    Speisekartoffeln:

    • Nach den Herbstaktionen ruhiges Geschäft.
    • Angebot weiterhin größer als die Nachfrage.
    • Im Exportmarkt ist nur unter Notierung zu platzieren.
    • Abpacker in Benelux versorgen sich weiterhin regional oder sehr preiswert in Frankreich.
    • Exportmärkte nach Südeuropa kommen nur langsam in Gang und werden meist mit französischer Ware bedient.
    • Wir sind Käufer von Drillingen aller Speisesorten

    Veredelungskartoffeln:

    • Abwicklung Vertragsware läuft planmäßig.
    • Mangels Umsätze keine Notierungen in Emmeloord und Belgapom.
    • Fabriken sind bis weit in die Saison mit Vertragsware eingedeckt. Für freie Ware besteht in den kommenden Monaten kaum Bedarf.
    • Terminmarkt April 18 um die 5,00 € Marke weiter unter Druck!
    • Flockenindustrie ist mit Vertragsware eingedeckt und wird vorerst nicht zur Marktentlastung beitragen.
    • Stärkeindustrie nimmt von Vertragslandwirten extra Mengen auf.
    • Abweichende Qualitäten und Übermengen sind derzeit nicht zu vermarkten.
    • Wir sind Käufer von Drillingen.

    Pflanzkartoffeln und Anbauplanung 2018

    Gerne stehen wir auch für die Saison 2018 als zuverlässiger Lieferant von allen Pflanzkartoffelsorten zur Verfügung. Sprechen Sie mit unseren Spezialisten

    • Auf den NL Pflanzgutschauen waren interessante Newcomer für alle Verwertungsrichtungen zu sehen. Vor allem die Züchtung auf Sorten mit Krankheits- und Nematoden Resistenz trägt langsam Früchte.
    • Derzeit berichten die Züchter von guter Nachfrage aus Nordafrika. Die Verladungen verzögern sich oder werden aus Frankreich bedient, weil viele Partien aufgrund anhaftender Erde, oder weil sie noch im Schwitzprozess sind, noch nicht Verladefähig sind.

    Speisekartoffelsorten :

    • Einige gefragte Speisesorten sollen nicht ausreichend verfügbar sein. Wir haben für jedes Segment Pflanzgut für ihren Anbau. Die sehr frühe Sorte Anais haben wir in hervorragenden Pflanzgutqualitäten aus den NL. Die Sorte Ranomi hat sich als frühe, ertragreiche vorwiegend-festkochende Abpacksorte in allen Frühgebieten bewährt und wird stark nachgefragt. Für das frühe festkochende Segment setzen wir die Sorten Annabelle, Jazzy und Musica ein. Vor allem die Sorte Jazzy hat eine hervorragende Ausbeute in der gefragten kleineren Sortierung, eine tolle Wascheignung und Schalenoptik und ist damit für die wachsenden Nachfrage nach 1 kg Verpackungen ideal. Für das festkochende Premium Segment haben wir Loreley und Malika im Programm. Die bewährte Hochertragssorte Melody rundet das mehlig-kochende Segment ab.
    • Von den meisten Sorten haben wir sowohl niederländische als auch deutsche Herkünfte in der Vermehrung.

    Ökologischer Anbau

    • Die Krautfäule Resistenten Sorten Carolus und Twinner sind für den Bio Anbau verfügbar. Auch die bewährten Sorten stehen für den ökologischen Anbau zur Verfügung.

    Veredelungssorten

    • Für das frühe Verarbeitungssegment ist die Sorte Amora knapp. Sprechen sie rechtzeitig mit ihrem Außendienstmitarbeiter. Aufgrund widriger Wetterumstände in SWH, Ostfriesland, M/Pom sind einige Flächen der Sorte Zorba verloren. Daher ist auch bei dieser Sorte mit Engpässen in der gefragten Sortierung zu rechnen. Die bewährten Sorten Premiere und Sinora werden auch 2018 den Vertragsanbau im Frühbereich dominieren.
    • Die hoch Nematodenresitente (Ro/Pa) Sorte Arsenal steht auch für 2018 als Doppelnutzungssorte zur Verfügung.
    • Für die Haupternte planen wir mit den bewährten Sorten Agria, Fontane, Challenger, Markies, Lady-Anna und Innovator. Für unsere Vertragsanbauer ist, bei rechtzeitiger Bestellung, ausreichend Pflanzgut reserviert. .
    • Für den Chipskartoffel- Vertragsanbau setzen wir auch im kommenden Jahr auf die Sorten Lady Rosetta, Orwell, Brooke, Verdi, Tomensa ,Lady-Claire und KWS 808. Versuchsweise werden wir die frühe Sorte Austin anbauen
    • Für die Doppelnutzung Pommes Frites, Püree und Stärke haben wir seit einigen Jahren die Hochertragssorte Horizon im Sortiment.

    Stärkesorten

    • Stärkesorten sind knapp. Verfügbarkeiten und ggf. alternative Doppelnutzungssorten in diesem Segment stimmen sie bitte mit unserem Experten Matthias Kleinwächter Tel. 01723150555 ab.
    Um die Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen