Weuthen GmbH
Weuthen GmbH
Weuthen GmbH

    Lernen mit der Kartoffel - Schüler mit Feuereifer dabei

    Kartoffeln – früher für jeden selbstverständlich, heute in Zeiten von Fertigprodukten und sinkendem Pro-Kopf-Verbrauch ist es umso wichtiger, jungen Menschen die Kartoffel wieder näher zu bringen.

    Um Schüler für Kartoffeln und die Landwirtschaft zu begeistern, kooperiert die Wilhelm Weuthen GmbH & Co. KG bereits seit 2013 mit der örtlichen Janusz-Korczak-Realschule. Die Schüler betreuen im Rahmen dieser Kooperation ein Kartoffelversuchsfeld unter dem Motto „Kartoffeln – Anbau, Pflege, Vermarktung“. „Wir wollen natürlich bei den Schülern und deren Familien für die Kartoffel werben“, so Sebastian Reich von Weuthen. „Für uns ist es aber auch wichtig, uns als Unternehmen vor Ort zu engagieren und Jugendlichen die Möglichkeit für einen Praktikums- bzw. Ausbildungsplatz zu bieten. So können wir interessierte und engagierte Kandidaten schon mal kennenlernen“, ergänzt Ira Horstmann ebenfalls von Weuthen.

    Und an Engagement mangelte es beim diesjährigen Pflanztermin nicht. Alle 23 Schüler des Bio-Neigungskurses der 7. Klasse mit Lehrer Tobias Heimes waren mit Feuereifer dabei und hatten großen Spaß. Jedes Zweierteam bekam Pflanzgut von einer der drei Sorten Annabelle (Speise), Lady Rosetta (Chips) oder Premiere (Pommes). Dann galt es, die gegrubberte Versuchsfläche der Hansen GbR mit dem Spaten zu bearbeiten, die Pflanzkartoffeln in Reih und Glied in die Erde zu bekommen und einen stabilen Damm zu formen. Nächste Woche wird noch Folie gelegt, danach die Anbaustrategie besprochen und in der Schulküche werden Pommes hergestellt. Bis zu den Sommerferien heißt es dann nicht mehr zwei Stunden „Bio“, sondern zwei Stunden „Kartoffeln“. Während des Aufwuchses wird die Fläche regelmäßig besucht und begutachtet. Die Ergebnisse werden im Kartoffeltagebuch zusammengefasst. Highlight ist schließlich die Ernte der ersten eigenen Kartoffeln und die Präsentation der Ergebnisse auf dem Weuthen Kartoffeltag am 25.08.2016.

    „Die Schüler bekommen einen intensiven Einblick in betriebswirtschaftliche, produktions- und vertriebstechnische Zusammenhänge der Kartoffelwirtschaft und somit eine starken Realitäts- und Praxisbezug fürs spätere Berufsleben“, ist Lehrer Tobias Heimes überzeugt. „Wir stehen voll hinter der Kooperation und nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei!“

    25.08.2016 Präsentation der Ergebnisse auf dem Weuthen Kartoffeltag

    01.07.2016 Kartoffelernte

    Die Schüler waren sehr motiviert und hatten viel Freude „Ihre“ Kartoffeln zu ernten

    Daraufhin wurden von den 2 Sorten die Unterwassergewichte bestimmt und dann die Kartoffeln an alle verteilt. Am Ende konnte jeder Schüler Annabelle (Speise), Premiere (Pommes) und Lady Rosetta (Chips) mit nach Hause nehmen.  Alle Schüler waren sich einig, dass das Projekt Spaß gemacht hat.

    22.06.2016 Proberodungen

    15.06.2016 Besuch im „Labor“ zur Auswertung von Proben

    08.06.2016 Besuch der Parzelle

    18.05.2016 Die Folie wurde entfernt

    20.04.2016 Folie gelegt

    13.04.2016 Pflanztermin

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

    Cookies

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

    Google Analytics

    Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.