Weuthen GmbH
Weuthen GmbH
Weuthen GmbH

    Praxisnahes Lernen 2022

    Die ersten Kartoffeln der Sorte Annabelle wachsen. 


    25.03.2022 Wir haben gepflanzt

    Heute war es dann endlich so weit.

    Die vorgekeimten Kartoffeln konnten von den Schülern im Feld gepflanzt werden. Familie Hansen hat uns dafür wieder eine Fläche auf dem Vorgewende eines eigenen Kartoffelackers zur Verfügung gestellt. Zuerst wurde gemessen und die Flächen abgesteckt. Danach wurden pro Team Rillen gezogen und dann die Pflanzkartoffeln im richtigen Abstand gelegt. Für unsere Sorte Annabelle wählten wir den Abstand in der Reihe von 30 cm. Danach wurde mit dem Spaten gehäufelt. In den nächsten Wochen werden wir öfter zum Feld gehen und beobachten wie die Kartoffeln wachsen.


    18.02.2022 Praxisnahes Lernen

    Um die Schülerinnen und Schüler für Kartoffeln und die Landwirtschaft zu begeistern, kooperiert die Wilhelm Weuthen GmbH & Co. KG bereits seit 2013 mit der örtlichen Janusz-Korczak-Realschule. Die Kooperation setzt sich zusammen aus der Bereitstellung von Praktikumsplätzen und der Begleitung des Bio-Neigungskurses im 2. Halbjahr der 7. Klasse.

    Leider konnte aufgrund der Covid-19-Pandemie in den letzten zwei Jahren das Schülerprojekt nicht im vollen Umfang stattfinden, doch dieses Jahr kann das Projekt wie gewohnt stattfinden.

    Unter dem Motto „Lernen mit der Kartoffel“ findet in Zusammenarbeit mit unserer Kollegin Ira Horstmann die Pflanzung und Betreuung der Kartoffeln auf einem nahegelegenen Acker statt. Das Projekt läuft bis zu den Sommerferien und ersetzt den Biounterricht.

    Zunächst werden die Pflanzkartoffeln der Sorte Annabelle in den Räumen der Realschule vorgekeimt und später, sobald die Wetterbedingungen passen, gepflanzt. Im Anschluss werden die Dämme mit Folie abgedeckt, damit die Kartoffeln durch den Schutz und Wärme der Folie auch bei niedrigen Temperaturen wachsen können. Nach der Pflanzung haben die Schülerinnen und Schüler die Chance ihre Kartoffeln auf dem Acker zu pflegen und die Wachstumsfortschritte zu begutachten. Nach der Ernte werden in der schuleigenen Küche verschiedenste Gerichte gezaubert und verköstigt.

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts halten alle Schritte von der Vorkeimung bis zur Ernte in ihrem „Kartoffel-Tagebuch“ fest. Die Präsentation und Vorstellung des Projekts findet auf dem Weuthen Kartoffeltag am 25.08.2022 statt.

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

    Cookies

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

    Analytics

    Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.