Weuthen GmbH
Weuthen GmbH
Weuthen GmbH

    Weuthen Marktinfo vom 13.09.2021

    Speisekartoffeln:

    • Angebotsdruck steigt Saison bedingt weiter in allen deutschen Speisekartoffelgebieten
    • Nachfrage nach Premium Qualitäten aus Deutschland
    • Durch  Werbungen/Aktionen versucht der LEH den Absatz von deutschen Speisekartoffeln anzukurbeln
    • Europäische Märkte können sich überall selbst versorgen, besonders Frankreich drängt mit billigen Preisen in die Exportmärkte
    • Die Vermarktung unserer Annabelle, Musica, Chateau , Colomba, Ranomi und Jazzy im Rheinland mit dem Nachhaltigkeitszertifikat Planet Proof ist erfolgreich und mit hohen Erträgen abgeschlossen.
    • Preise weiter mit moderaten wöchentlichen Preisabschlägen, Tiefpunkt bei der Notierung sollte voraussichtlich erreicht sein.
    • Wir erwarten in den kommenden Wochen Exportchancen für grobfallende Ware. Hierbei stehen wir jedoch im harten Wettbewerb mit anderen Herkünften. 
    • Unser Hochertragssorten eignen sich auch hervorragend für den Export, weil dort grobfallendere Ware gewünscht ist.
    • Wir sind regelmäßig Käufer von Drillingen bis 40 mm. Wir können Ihnen attraktive Festpreiskontrakte anbieten. 
    • Wir haben regelmäßig Bedarf an Verleseabgängen. Sprechen Sie mit Stefan Claser

    Veredelungskartoffeln:

    • Verarbeitung läuft auch Hochtouren.
    • Notierungen moderat nach unten angepasst.   
    • Abwicklung Frühsorten planmäßig bis Mitte September abgeschlossen. 
    • Zorba Abwicklung steht in den frühen Gebieten vor dem Abschluss. Restmengen werden planmäßig bis Mitte Oktober abgewickelt.   
    • Chipsindustrie ruft planmäßig Vertragsware ab.    
    • Aus den Exportmärkten in Süd- und Osteuropa erwarten wir sobald die entsprechenden Qualitäten verfügbar sind zusätzliche Nachfrageimpulse.       
    • Terminmarkt April 22 stabil um die 18,00 € Marke.
    • Wir sind Käufer von Flockenrohstoff, 2. Qualität und Wirtschaftssorten.  

    Anbauplanung 2022

    • Für den Anbau 2022 erwarten wir für die Erntelieferung je nach Lieferzeit und Sorte Vertragspreissteigerungen von 15 -20 %!   
    • Wir planen für die Frühkartoffelsaison 2022 eine Anbauausdehnung in den traditionellen Frühregionen, Rheinland, Pfalz, Baden und Ost Niedersachsen. Wir bieten attraktiven Vertragsanbau für die Chips- und Pommes Industrie. Neben unserem ertragreichen Sortenpaket stehen wir für zuverlässige
    • Durch den weiteren Expansionskurs der Verarbeitungsindustrie bieten sich für alle Lieferzeiträume attraktive Absatzperspektiven. Neueinsteigern bieten wir neben der Beratung, einem Top-Sortenpaket vor allem die Sicherheit durch zuverlässige Anbauverträge (auch Mehrjährig).
    • In Mitteldeutschland suchen wir Im nächsten Jahr und mit weiterem Wachstumspotential für die Zukunft Anbauer mit Lagerung und vorzugsweise mit Beregnungsmöglichkeiten für unsere ertragreichen Fastfood-Sorten.
    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

    Cookies

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

    Analytics

    Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.