Weuthen GmbH
Weuthen GmbH
Weuthen GmbH

    Weuthen Marktinfo vom 23.01.2020

    Speisekartoffeln:

    • Nachfrage derzeit größer als die Abgabebereitschaft. Bedarf wird mit übergebietlichen Zufuhren ergänzt.
    • Landwirte halten in Erwartung weitere Preisaufschläge das Angebot zurück.     
    • Lagerräumung verläuft zügig.      
    • Notierung für Haufenlager stabil
    • Export nach Osteuropa läuft kontinuierlich weiter. Preisaufschläge sind derzeit kaum durchzusetzen.       
    • Wir sind Käufer von Drillingen
    • Wir sind Käufer von Verleseabgängen

    Veredelungskartoffeln:

    • Fabriken verarbeiten in den kommenden Monaten auf Hochtouren.    
    • Notierungen fester.  
    • Fabriken ergänzen die Vertragsware durch Zukäufe.
    • TOP Innovator sind  gefragt.  
    • Wir sind für Lieferung ab Ende Februar mit attraktiven Konditionen am Markt.
    • Terminmarkt April 2020 stabil.            
    • Wir sind Käufer von Chipskartoffeln.   
    • Wir sind Käufer von 2. Qualität, Wirtschaftssorten und Drillingen.

    Wir haben für den Anbau 2020 zusätzlichen Bedarf für verschiedene Marktsegmente und Lieferperioden. 

    Wir bieten:

    • Sicheren Absatz durch Vertragsanbau zum Festpreis, Marktpreis oder Kombination.   
    • Leistungsstarke, ertragreiche Sorten aus unserem Sortenkorb.
    • Anbauberatung durch unsere Spezialisten vor Ort.

    Situation Pflanzgut für Anbau 2020

    Allgemein

    • Die Nacherntekontrollen sind überwiegend abgeschlossen.
    • Es gibt sehr viele negative Überraschungen (Aberkennungen / Abstufungen), deutlich höher als im Schnitt der Jahre
    • Vor allem Vermehrungen im Inland und in den Mischregionen (Pflanzgut- und Konsumanbau) sind stärker betroffen.
    • Diese Situation wird das Angebot an Pflanzgut in einigen Sorten stark einschränken.
    • Die aktuelle Virus Problematik hat nachhaltigen negativen Einfluss auf die Pflanzgutproduktion der nächsten Jahre, da in bestimmten Sorten viel zu wenig hochstufiges Material verfügbar ist.  
    • Die Witterung der Jahre 2018+2019 in Kombination mit den aktuellen politischen Rahmenbedingungen (Wegfall von Insektiziden und Reglone etc..) werden die Pflanzgutproduktion und Sortenwahl der nächsten Jahre sehr stark verändern / beeinflussen

    Speisepflanzgut

    • Die Verladungen in die spezialisierten Frühgebiete stehen vor dem Abschluss.
    • Bei sehr gefragten Sorten muss auf abweichende Sortierungen zurückgegriffen werden.
    • Musica sind noch verfügbar in Sortierung 28/35 + 50/55.   Sortierung 35/50 ist ausverkauft
    • Unsere Hochertragssorten Anais, Ranomi, Annabelle, Jazzy, Loreley, Malika und Melody stehen in guter Qualität sowohl aus NL wie auch aus DE Vermehrung zur Verfügung.
    • Von unserer neuen Sorte Gerona ist lediglich noch Testmaterial verfügbar.
    • Von den deutschen Speisesorten haben wir ebenfalls für sie Ware in guter Qualität verfügbar.
    • Ordern Sie bitte rechtzeitig den Bedarf Ihrer Wunschsorte um entsprechende Planungssicherheit zu bekommen

    Verarbeitungssorten

    a) Pommes früh

    • Im sehr frühen Bereich sind – aufgrund von Aberkennungen - vor allem die Sorten Premiere und Amora nur sehr eingeschränkt verfügbar. Es muss wieder auf alle Sortierungen von 28-65 zurückgegriffen werden.
    • Zorba, SinoraInnovator und andere Frühsorten stehen unseren Anbauern in guter Qualität zur Verfügung

    b) Pommes Haupternte

    • Wir erwarten eine ausreichende Verfügbarkeit in den Sortierungen 28-60. Wegen der zumeist gröberen Kaliber wird (je nach Sorte) eine größere Menge in Sortierung 50-60 zum Einsatz kommen.
    • Vor allem bei der Hauptsorte Fontane ist die Nachfrage nach Saatgut bereits sehr hoch.
    • Agria / Challenger / Markies / Innovator stehen für unsere Landwirte zur Verfügung.
    • Arsenal – als Multitalent im Pommes, Wedges, Chips- und Flockenbereich-  mit der sehr hohen Nematodenresistenz ist in TOP Qualität verfügbar 
    • Für unsere vielversprechenden Newcomer Linus, Chenoa, Jurata, Babylon, Poseidon und andere vielversprechende Stämme werden wir entsprechende Anbauer kontaktieren
    • Bitte geben Sie rechtzeitig Ihren Bedarf auf

    b) Chips

    • Saatgut der frühen und mittelfrühen Chipssorten Lady Rosetta, Austin, Arsenal, Orwell und anderer steht aktuell in guter Qualität für unseren Vertragsanbau zur Verfügung

    c) Stärke und Püree

    • Für Saatgut in diesem Bereich sprechen Sie mit unserem Experten Matthias Kleinwächter (Tel. 0172-3150555)
    Archiv anzeigen
    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

    Cookies

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

    Google Analytics

    Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.