Weuthen GmbH
Weuthen GmbH
Weuthen GmbH

    Weuthen Marktinfo vom 06.08.2019

    Speisefrühkartoffeln:

    • Alle Märkte können sich problemlos regional versorgen. Kaum noch übergebietliche Verladungen.  
    • Saison bedingt deutlich mehr Angebot als Nachfrage.    
    • Exporte nach Benelux kommen zum Stillstand. Preisdifferenz zu den regionalen Preisen deutlich zu groß.   
    • Notierungen wurden moderat nach unten angepasst und sind im europäischen Vergleich in allen deutschen Anbauregionen hoch.
    • Haupternte hat unter den Hitzetagen gelitten und die meisten Bestände gehen in die Abreife über.   
    • Schälbetriebe bedienen sich planmäßig mit Vertragsware.
    • Wir sind Käufer von Verleseabgängen und Drillingen

    Veredelungskartoffeln:

    • Rodungen laufen planmäßig und auf Hochtouren.
    • Fabriken können jetzt aus umfangreichen Vertragsmengen zurückgreifen und sind für freie Ware nicht am Markt.
    • Notierung unter Druck.            
    • Terminmarkt April 2020 stark unter Druck.     
    • Wir sind Käufer von 2. Qualität, Wirtschaftssorten und Drillingen.
    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

    Cookies

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

    Google Analytics

    Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.