Weuthen GmbH
Weuthen GmbH
Weuthen GmbH

    Weuthen Marktinfo vom 30.07.2018

    Extreme, anhaltende Trockenheit in allen wichtigen Anbauregionen

    Speisefrühkartoffeln:

    • Hitze sorgt für weiter rückläufige Speisekartoffelumsätze.
    • Notierungen stabil auf hohem Niveau.
    • Benelux kann sich weitgehend selbst versorgen.
    • Beregnungsflächen in Niedersachsen sind übergebietlich gefragt.
    • Roderückstand in der Pfalz wird die kommenden 3 Wochen übergebietlich oder von den Verarbeitern aufgenommen.
    • Die europäischen Verarbeiter interessieren sich für Doppelnutzungssorten.

    Veredelungskartoffeln:

    • Restliche alte Ernte wird bis Anfang KW 32 vermarktet sein.
    • Auch die Restbestände Bintje schlecht backende Challenger, Ramos und Innovator werden von den Pommes-Frites, Flocken, Granulat und Stärkefabriken aufgenommen.
    • Frühkartoffelvermarktung nimmt diese Woche Geschwindigkeit auf.
    • Notierungen neuer Ernte fester.
    • Terminmarkt April 19 nähert sich historisch hohen Preisen.
    • Wir sind Käufer Karlena, Donald, Frieslander, Solist, Berber u.a. Doppelnutzungssorten für die Verarbeitungsindustrie.
    • Wir sind Käufer von Wirtschaftssorten für Lieferung ab KW 35
    • Wir sind für alle Lieferzeiten und Verwertungsrichtungen mit attraktiven Konditionen am Markt.
    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

    Cookies

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

    Google Analytics

    Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.